Insight: Die kontinuierliche Evolution von smartlearn → Jetzt lesen

Abgabeblöcke

von | 5. Feb. 2024

Neben den verschiedenen Fragetypen in smartlearn, bietet smartlearn ebenfalls Abgabeblöcke, welche nachfolgend erklärt werden.

Es sind zwei Blöcke vorhanden, welche es ermöglichen Dateien aus virtuellen Maschinen (Datei-Übertragung) oder vom eigenen Laptop (Datei-Abgabe) in smartlearn zu übertragen und abzugeben.

Datei-Übertragung

Mit dem Abgabe-Block «Datei-Übertragung» ist es möglich, Dateien aus einer virtuellen Maschine in smartlearn zu übertragen.

So können Teilnehmende unter anderem Aufsätze in einer virtuellen Maschine in Microsoft Word verfassen, diese anschliessend in smartlearn abgeben und für Lehrpersonen zur Bewertung freigeben.

Um den Abgabe-Block verwenden zu können, ist es notwendig, dass eine Durchführung/Lernumgebung mit einer virtuellen Umgebung erstellt wird. Zunächst wählen Sie die gewünschte virtuelle Maschine (1) auswählen. Bei der Konfiguration der virtuellen Maschine muss dazu ein entsprechender Ordner für die Abgabe der Dokumente erstellt und dessen Pfad im Abgabe-Block definiert (2) werden. Sofern die Option «Abgabe obligatorisch» (3) aktiviert ist, wird der Status der Abgabe, in der Status-Übersicht entsprechend hervorgehoben.

Beispiele für valide Ordnerpfade:

Windows: C:\Abgabe\
Linux: /home/vmuser/Abgabe/

Im Anschluss an die Prüfung können die abgegebenen Dateien im Korrekturmodus heruntergeladen und korrigiert werden. Im Dashboard der Durchführungen ist dabei auch der Status bzgl. der Abgabe der definierten Dokumente einzusehen.

Verhalten bei aktiver Durchführung

Für die Teilnehmenden besteht immer die Möglichkeit, sämtliche gespeicherten Dateien im definierten Ordner, als Lösung abzugeben und unerwünschte Dateien zu löschen.

Sofern die bei der Konfiguration des Blockes die Option «Abgabe obligatorisch» aktiviert wurde, erscheint zudem eine Warnung, sofern nicht die notwendigen Dokumente übermittelt wurden.

Datei-Abgabe

Der Aufgabe-Block «Datei-Abgabe» ermöglicht es, Dateien vom lokalen Gerät der Teilnehmenden in smartlearn zu übertragen und zur Bewertung freizugeben.