Prüfung durchführen

8. Jan 2021

Dieser Beitrag richtet sich an Lehrpersonen von Berufsschulen und Gymnasien und bietet eine Übersicht über alle Funktionen, welche während einer Durchführung zur Verfügung stehen sind.

Die folgenden Schritte müssen bereits erfolgt sein:

– Erstellung Pilot
– Erstellung Variante
– Erstellung Durchführung

Erstellt von: Adrian Heiniger

Nach all den Vorbereitungen ist endlich der Zeitpunkt gekommen, an dem die Prüfung durchgeführt wird. Wechsle dazu ins Cockpit.

Cockpit

Das Cockpit ist die Schaltzentrale, um eine Prüfung durchzuführen und die Resultate abzuholen. Der Zugriff erfolgt dabei wie untenstehend beschrieben:

  • Klicke in einer Durchführung auf die weisse Schaltfläche Cockpit öffnen.
  • Im Dashboard siehst du unter Verfügbare Leistungsbeurteilungen alle Durchführungen von Prüfungen, die geplant sind

Massenmutation

Es können verschiedene Aktionen für mehrere Kandidaten gleichzeitig durchgeführt werden:

  • Via Kontrollkästchen oben können alle Lernenden markiert werden.
  • Die Prüfung muss für alle freigegeben werden, damit diese gestartet werden kann. Dies passiert am Besten beim effektiven Beginn der Prüfung oder kurz vorher.
  • Wenn die Prüfung fälschlicherweise oder zu Testzwecken freigegeben worden ist, kann diese hier gesperrt werden.
  • Die Prüfungszeit kann für alle Teilnehmenden bearbeitet werden. Achtung: Allfällige Zeitzuschläge für Nachteilsausgleiche müssen danach neu erfasst werden!
  • Die Abgabe kann für alle durchgeführt werden, wenn z.B. die Prüfungszeit abgelaufen ist und noch nicht alle Teilnehmenden die Prüfung abgegeben haben. Dabei gehen dabei keine Daten verloren. Sämtliche Eingaben der Kandidaten werden automatisch gespeichert.

Mutation von einzelnen Lernenden

Für einzelne Lernende können zusätzliche Aktionen durchgeführt werden:

  • Falls ein Lernender nicht zur Prüfung erscheint, wird er als abwesend markiert. Die Prüfung wird dabei für ihn gesperrt.
  • Eine freigegebene Prüfung kann für einen Lernenden jederzeit wieder gesperrt werden.
  • Die Prüfungszeit kann für einen einzelnen Lernenden angepasst werden, z.B. wenn du vergessen hast, diese beim Erstellen der Durchführung anzupassen.
  • Wenn der Lernende die Prüfung zwar beendet aber nicht abgegeben hat, kann dies hier korrigiert werden.
  • Wenn ein Lernender die Prüfung nicht abgeben will, kann die Abgabe erzwungen werden.
  • Falls der Kandidat die Prüfung abgegeben hat, kann die Abgabe rückgängig gemacht werden.
  • Es können Bemerkungen zu einzelnen Lernenden angebracht werden.
  • Sollte die virtuelle Umgebung nicht mehr funktionieren, kann hier eine neue zugewiesen bzw. erstellt werden.

Prüfung im Cockpit überwachen

Indem auf den + Button links des Kandidaten geklickt wird, kann seine Prüfung in Echtzeit überwacht werden. Es können sowohl seine Resultate wie auch seine virtuellen Maschinen beobachtet werden:

Ablauf der Prüfung

Hier wird nochmals der Ablauf der Prüfung aufgeführt:

  • Die Steuerung der Prüfung erfolgt im Cockpit.
  • Die Lehrperson führt letzte Anpassungen durch (falls notwendig) und gibt alle Prüfungen frei.
  • Die Kandidaten starten ihre Prüfung und ihre VMs (falls es eine Prüfung mit virtueller Umgebung ist) und lösen die Prüfungsaufgaben.
  • Wenn ein Kandidat mit der Prüfung fertig ist, fährt er seine VMs herunter und gibt die Prüfung ab (blaue Schaltfläche Abgeben). Die Prüfung ist in seinem Dashboard nicht mehr sichtbar.
  • Die Lehrperson kann bei Bedarf die Abgabe rückgängig machen.
  • Falls ein Kandidat vergessen hat, die Prüfung abzugeben (d.h. auf die Schaltfläche Abgeben zu klicken), kann die Lehrperson dies nachholen.
  • Am Ende sollte die Prüfung von allen Anwesenden abgegeben und die Prüfung bei allen Abwesenden gesperrt sein.

0 Kommentare